Wissensdatenbank
Wissensdatenbank: FAQ Deutsch > Rigol > Funktionsgeneratoren
DG5000 Serie: Arbiträre Wellenform erstellen (Beispiel: Doppelpuls)
Gepostet von Sebastian Schuemann, Last modified by Sebastian Schuemann an 16 April 2013 12:00

     t1           t3
    1---2      3------4
        |      |      |
        |      |      |
        |      |      |
        |  t2  |      | t4
         ------        ----  

  1. Arbiträre Wellenform auswählen
  2. Im Menü unten eine Seite nach Rechts blättern
  3. Menüpunkt: Create New (oder Edit WForm bei Änderung)
  4. Cycle Period einstellen (t1 + t2 + t3 + t4) (kann direkt über Tastatur eingegeben werden)
  5. Limits justieren (Amplitude)
  6. Anzahl der Punkte einstellen: 4 (oder bei Bedarf mehr) (mit Drehrad oder Tastatur)
  7. Menüpunkt: Edit Points
  8. Mit dem Drehrad wählt man den einzustellenden Punkt an (PointID)
  9. Menüpunkt: Time - Position des Punktes festlegen, nicht für Punkt 1 (am Besten per Tastatur eingeben)
  10. Menüpunkt: Voltage - Die Amplitude für den Punkt einstellen
  11. Ab 8. für alle Punkte der Wellenform wiederholen
  12. Im Waveform Menü auf Seite 2 kann die Wellenform dann mittels Save gespeichert werden.

 

 

(0 Stimme(n))
Hilfreich
Nicht hilfreich

Kommentare (0)